Selbstzahler

Selbstverständlich können Sie eine Therapie auch als Selbstzahler in Anspruch nehmen. Bei Selbstzahlern gibt es keine Anträge an Krankenkassen oder Berichte von beteiligten Ärzten. Die Tatsache, dass Sie eine Therapie aufgenommen haben, sowie die Gründe dafür sind allein Thema zwischen Ihnen und Ihrem Therapeuten. Bisweilen kann das bei privat Versicherten von Vorteil sein, etwa wenn eine Gesundheitsprüfung im Rahmen eines Tarifwechsels ansteht.

Das Honorar richtet sich nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP), aktuell € 110,00 pro Therapiestunde. Im Einzelfall kann auch ein davon abweichendes Honorar besprochen werden.

© Kopieren von Texten und Bildern von dieser Seite nur nach ausdrücklicher Genehmigung durch die Seiteninhaberin

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.